Allgemeine Begriffe über Motoren

Allgemeine Begriffe über Motoren

Allgemeine Begriffe über Motoren

postimage

Der Motor ist ein Auto, das mit einer bestimmten Energie (Strom, thermische Energie eines Brennstoffs) betrieben wird, dass sie in mechanische Energie verwandelt. Energie in der Regel in Form einer Drehung vorgesehen ist, bewegt anschließend verwendet, um das Fahrzeug zu fahren, andere Landfahrzeuge , Marine- oder Flugzeug, Werkzeugmaschinen und verschiedene Haushaltsgeräte.  Derzeit verwenden wir zwei Arten von Motoren: Elektromotoren (mit Strom betrieben) und Wärmekraftmaschine (getankt mit flüssigen, gasförmigen und festen manchmal). Beide Motoren erzeugen mechanische Energie. Je nachdem, wie die Energieversorgung Motoren Reichweite etabliert ist und deren Verwendung. Die Elektromotoren werden insbesondere dort eingesetzt, wo Strom durch die Stromnetze gebracht werden kann: Häuser, Werkzeugmaschinen , Fahrzeuge betankt einige Kontaktkabel (Straßenbahnen , Trolleys, U-Bahnen, Eisenbahnen ). Thermische Motoren, die mit Kraftstoff arbeitet, die gespeichert werden können, verwendet insbesondere für Kraftfahrzeuge , einige Lokomotiven, Schiffe, U-Boote und Flugzeuge. Dampfmaschine ist ein externer Verbrennungsmotor , die wiederum Wärme, um Dampf zu arbeiten. Der Dampfdruck wird in einem Dampferzeuger erzeugt durch Sieden und expandiert in einem Aggregat mit dem Zylinder erzeugt die Expansion des Dampfs Arbeit in eine lineare Bewegung einer Kolbenbewegung , die in den meisten Fällen in eine Drehbewegung mit Hilfe eines Kurbeltriebs umgewandelt wird. Benötigte Dampf zur Erzeugung von Wärme durch Verbrennen eines Brennstoffs oder Kernspaltung erhalten.

 

Dampfmaschinen haben die Industrie und den Transport während der industriellen Revolution bis zum ersten Teil des zwanzigsten Jahrhunderts dominiert, eingesetzt Lokomotiven fahren, Boote, Pumpen, elektrische Generatoren, Maschinen in Fabriken, Baumaschinen (Bagger) und andere Maschinen. Es wurde in den meisten dieser Anwendungen wird der Verbrennungsmotor und der Elektromotor ersetzt. Rotary Verbrennungsmotoren sind auf der unteren Skala größer wegen technologischer Probleme und geringere Zuverlässigkeit verwendet. Die bekannteste Art von Verbrennungsmotor Wankelmotor, aber es gibt andere Lösungen, beispielsweise Eimer Schere oder verschiedene andere Systeme. TDC (PMI) (veraltet: TDC TDC) ist die Kolbenposition zu minimalen Volumen von Fluid-Zylinder-Motor besetzt entspricht. [2] Die Motoren Kurbel, Kurbelwelle und Zylinderkopf (Wankelmotor nichts dergleichen hat, aber es hat PMI) ist die Kolbenposition , wenn festgestellt wird, – wie er sich bewegt – der größte Abstand möglich von der Kurbelwelle; Diese Position deckt sich mit dem minimalen Abstand des Kolbens vorderen Zylinderkopf und Kolbenanordnung wird durch die gesamte Kurbelmechanismus bestimmt.

Eintritt: bewegt sich der Kolben aus dem PMI PME Einlassventil geöffnet wird; aufgrund der durch das Volumen der Luft erzeugt Depression Erhöhung der Zylinder in seinem Brennstoff eintritt. Kompression: Kolben deplseaza von P.M.E. die P.M.I. beide Ventile geschlossen sind; Zylindervolumen Mindestdruck Luft erreichen und Temperaturgas mult.Spre Ende der Zeitkompression wachsen, mit einem gewissen Fortschritt bei m.a.s. es ist ein elektrischer Funken zwischen den Zündkerzenelektroden (Strom, der durch eine separate Installation von außen zugeführt wird) und die m.a.c. allmählich Kraftstoff einzuspritzen. Die Verbrennung und Expansion: die m.a.s. Kraftstoff entzündet und brennt von den Funken und den m.a.c. Selbstentzündung aufgrund der hohen Temperatur im Zylinder am Ende compresiunii.Temperatura und stark der Druck im Kolbenkopf erhöhen wird viel Abtrieb, die zu ihrer Verschiebung von P.M.I. durch die P.M.E. Dies ist die einzige Zeit, die nützliche Arbeit produzieren. Derzeit gibt es drei Arten von Motoren in Fahrzeugen: Motor mit Ottomotoren mit Kompressionszündung (Dieselmotoren ) und Wankel (weniger häufig). Die meisten Motoren sind 4-Takt. Zeitsequenz ist physikalischen und chemischen Prozesse, die in dem Zylinder auftreten, in Kraftstoff resultierende schließlich thermischer Energie in mechanische Energie umzuwandeln . Die Zeit wird durch die Kolbenbewegung betrachtet findet zwischen den beiden Fehlerpunkte , während eine Kurbelwelle rotierenden 180 Grad ausführt. 4-Takt-Betriebszyklus umfasst zwei komplette Umdrehungen der Kurbelwelle.